Die Gelenkknorpel verlieren an Knorpelschicht. Auch die Verschmälerung wird im fortschreitendem Stadium immer deutlicher. So reiben sich die Knochen aneinander. Osteophyten (Knochenspangen) werden gebildet. Zunehmende Schmerzen nach nur kurzen Schmerzphasen nehmen zu. Das Besteigen von Treppen wird immer schwieriger. Nachts oder in Ruhephasen sind keine Schmerzen zu verzeichnen.

Die Möglichkeiten für eine Linderung der Arthrose

Der Muskel am Oberschenkel muss kräftig und ausdauernd sein oder bleiben. Die Muskulatur sollte trainiert werden. Nur durch den Verlust von Bewegung kann eine Verschlimmerung der Arthrose bedeuten. Die Gelenkfunktionen müssen erhalten werden. Das Ausmaß der Bewegungen sollte kontrolliert werden. So kann die Versteifung der Gelenke verhindert werden.